Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Unsere Publikationen

Rechtsanwalt Dr. Kogel ist zudem Autor mehrerer Bücher

2022 | Zeitschrift für das gesamte Familienrecht (FamRZ)

FamRZ 2022, 1661

Teilungsversteigerung bei Trennung und Scheidung
Der Beitrag zeigt und klärt Tücken der Teilungsversteigerung unter besonderer Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung zur Teilungsversteigerung vor Ehescheidung.

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Der Familien-Rechtsberater (FamRB) | Entscheidungsrezensionen

FamRB 2022, 380

Grobe Unbilligkeit durch Sabotagehandlungen des Zugewinnausgleichsberechtigten
Anm. zu Pfälz. OLG, Beschl. v. 16.05.2022 - 2 UF 184/21

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Zeitschrift für das gesamte Familienrecht (FamRZ)

FamRZ 2022, 1548

Nr. 648 BGH - ZVG § 180 I - Teilungsversteigerung
Anm. zu BGH Beschl. v. 23.06.2022 - V ZB 32/21

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Forum Familienrecht (FF)

FF 2022, 367

Teilungsversteigerung der Ehewohnung vor Rechtskraft der Scheidung
Anm. zu OLG Dresden, Beschl. v. 04.11.2021 - 23 UF 259/21

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Der Familien-Rechtsberater (FamRB) | Entscheidungsrezensionen

FamRB 2022, 337

Unzulässigwerden eines Folgeantrages zum Güterrecht bei separatem vorzeitigen Zugewinnausgleich
Anm. zu AG Reinbek, Beschl. v. 14.01.2022 - 5 F 17/19

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Fachbücher

FuR 2022, 429

"Strategien beim Zugewinnausgleich", 7. Aufl. 2022
Autor: Dr. Walter Kogel

Rezension v. Ernst Sarres , Rechtsanwalt, Düsseldorf in FuR 2022, 429

"Das vielseitige familienrechtliche Werk zu einer hochrelevanten Thematik überzeugt den kritischen Nutzer schon nach einigen gezielten Recherchen durch seine weiterhin sehr hohe Qualität. (....)

Der Einsteiger wird gut angeleitet und der vermeintliche Profi erhält zu dieser Spezialmaterie substanzielle Auffrischungen. Beide Fraktionen dürften zudem vorhersehbar sicher vom Kenntnis- und Erfahrungsstand des Verfassers profitieren. (....)

Insgesamt verdient das Werk eine sehr gute Gesamtnote. Es erweist sich u.a. schon wegen der effizienten Auswertung von Rechtsprechung und Schrifttum sowie zudem wegen der zahlreichen anschaulichen Beispiele/Hinweise zu einem komplizierten Rechtsgebiet als ein unverzichtbarer zuverlässiger Ratgeber."

2022 | Fachbücher

FuR 2022, 374

Strategien bei der Teilungsversteigerung des Familienheims, 5. Aufl. 2021
Autor: Dr. Walter Kogel

Rezension von Jörg Kleinwegener, Fachanwalt für Familienrecht, Detmold

"Mit seinem nun schon als Klassiker zu bezeichneten Werk stellt Kogel erneut unbequeme Fragen für den mit dieser Tätigkeit nicht tagtäglich betrauten anwaltlichen Berater: Eignet sich dieses Objekt überhaupt für eine Versteigerung?.....(....) Liegt mit der Antragstellung eine unzulässige Verfügung über das Vermögen im Ganzen vor? Wie verhält es sich mit der Spekulationsteuer? (.....)

Kogel führt in seinem Werk Schritt für Schritt in diese Problematik ein: (....) Für den, der noch nie an einem Versteigerungstermin teilgenommen hat, bietet das Buch wertvolle Hinweise, gerade aber auch um Haftungsfallen zu vermeiden.

Angereichert ist dies selbstverständlich durch zahlreiche Mustertexte und Checklisten...(....)

Wer in diesem Komplex anwaltlich berät und/oder vertritt, wird um diese Werk (nach wie vor) nicht herumkommen."

2022 | Der Familien-Rechtsberater (FamRB) | Entscheidungsrezensionen

FamRB 2022, 295

Zulässigkeit der Teilungsversteigerung des Familienheims vor Rechtskraft des Scheidungsbeschlusses
Anm. zu OLG Dresden, Beschl. v.04.11.2021 - 23 UF 259/21

Autor: Dr. Walter Kogel

2022 | Fachbücher

NJW - Praxis Band 76

"Strategien beim Zugewinnausgleich", 7. Aufl. 2022
Autor: Dr. Walter Kogel

Rezension v. Christian Bruns, Frankenthal, Richter am Amtsgericht - stDirAG- Frankenthal
in NZFAM 2022, 644

"Das gegenüber der Vorauflage aus dem Jahr 2019 um 46 Seiten gewachsene Werk von Walter Kogel aus der Reihe NJW Praxis, das im Jahr 2005 erstmals und nunmehr in 7. Auflage erschienen ist, berücksichtigt Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Literatur bis einschließlich Dezember 2021. Der Verfasser, selbst Rechtsanwalt und erfahrener Fachanwalt für Familienrecht, richtet sich mit mehr als 180 Fall- und Berechnungsbeispielen und mehr als 70 strategischen Hinweisen vor allem an den anwaltlichen Leser.....

Veraltete oder nicht adäquate Darstellungen finden sich bei stichpunktartiger Durchsicht nicht. Die Ausführungen wirken an keiner Stelle überladen, selbst wenn vereinzelt die Entwicklung der Rechtsprechung zu einem Problem oder die Änderung der Gesetzeslage in den letzten Jahrzehnten dargestellt wird. Dem Autor gelingt es, beim Lesen tatsächlich eine Art „Spannung“ aufkommen zu lassen. Es macht regelrecht Spaß, mit dem Buch zu arbeiten und die Fälle und Beispiele zu durchdenken. Trotz seiner Fülle wirkt es handhabbar und vermittelt das Gefühl, hiermit den Zugewinnausgleich im Griff zu haben. Es ist dem im Familienrecht tätigen Anwalt zur Anschaffung unbedingt empfohlen"

2022 | Zeitschrift für das gesamte Familienrecht (FamRZ)

FamRZ 2022, 1089

Das faktische "Aus" für einen vorzeitigen Zugewinnausgleich gemäß 1385 Abs. 4 BGB -
zugleich ein Plädoyer für eine gesetzliche Neuregelung
Aufsatz zur BGH Entscheidung v. 24.11.2021 - XII ZB 253/20 - FamRZ 2022, 593

Autor: Dr. Walter Kogel

Dr. Kogel & Mast - Familienanwälte Aachen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zu Datenschutz und Cookies.
Einverstanden!